p_98m3 1b-1

Die spirituelle Landschaft des Gratzener Bergland mit Michaela Vlčková

9 December 2021
Auf geführten Touren können Sie Kapellen oder stillgelegte Glashütten entdecken, die im Novohradské Gebirge versteckt sind. Interview mit Michaela Vlčková von der Theologischen Fakultät der Südböhmischen Universität über Kurse mit Ausflügen ins Gratzener Bergland.
Michaela Vlčková von der Theologischen Fakultät der Südböhmischen Universität leitet Kurse mit Exkursionen zu den sakralen Denkmälern des Gratzener Bergland und Ausflügen durch die örtliche Wildnis. Es ist Teil des lebenslangen Lernens, die Kurse richten sich an alle Interessierten.

Laut Michaela Vlčková konzentrieren sich die Routen der organisierten Ausflüge ins Gratzener Bergland hauptsächlich auf sakrale Denkmäler. „Ich plane, Orte zu besuchen, die wichtig sind. Es gibt ganz originelle Routen, die nicht an Wanderwege oder andere wichtige Routen gebunden sind“, sagt er.

Jeder Ausflug hat ein Thema, dem die Route entspricht. Die Teilnehmer werden zum Beispiel zu den Kapellen im Vorland oder in die Landschaft der stillgelegten Glashütte gehen.

Natürlich muss der Guide bei der Routenplanung die ausgewählten Orte gut kennen. „Ich muss sie weg haben, und wenn ich den Ausflug vorbereite, gehe ich sie noch einmal durch. Ich muss sehen, wie es dort im Moment aussieht, wenn man diesen Weg gehen kann, Orte finden, an denen man sich ausruhen kann, denn die Ausflüge sind den ganzen Tag. Es ist notwendig, die Route angenehm zu planen“, bestätigt Michaela Vlčková.

Die Teilnehmer legen in der Regel etwa zwölf Kilometer zurück. "Es setzt eine gewisse körperliche Fitness voraus, dass sie ans Laufen gewöhnt sind, aber andererseits wage ich zu behaupten, dass fast jeder diese zwölf Kilometer zurücklegen wird. Wir gehen nicht in hektischem Tempo vor, sondern halten langsam und oft inne und diskutieren über diese Orte und Objekte. Es geht nicht darum, dort ein paar touristische Auftritte zu geben“, beschreibt der Guide.

Das neueste Buch von Michaela Vlčková „Die geistige Landschaft des Gratzener Bergland / oberer Wald“ ist für das nächste Jahr für den Johann-Steinbrener-Preis nominiert.

Hören Sie das ganze Interview mit Michaela Vlčková von der Theologischen Fakultät der Südböhmischen Universität über Kurse mit Ausflügen ins Gratzener Bergland online.

Autor: Luboš Voráček
Link zum Programm im Archiv des Tschechischen Rundfunks

Mein Wald,
mein Leben!

d_ingoty

Šumava Litera hat einen Podcast!

13 December 2021

Ab heute können Sie den böhmerwalder literarisch Podcast hören. Jaroslav Rudiš führt Sie in die Klangwelt des diesjährigen Festivals ein und Sie können nach und nach alle aufgezeichneten Sendungen anh…

d_ingoty

Echos des Böhmerwalder echo ))) 2021

1 December 2021

Wir haben die vollständigen endgültigen im Böhmerwalder Echo ))) Abstimmungsergebnisse für Sie. Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir eine Animation von fortlaufend aufgenommenen Screenshots vorber…

d_ingoty

Hörspiel von Fibichs Wege nach Böhmerwald

30 November 2021

Eine Geschichte über die Menschen im Böhmerwald und die Wesen der Berge in Geschichten, die seit jeher in dieser wilden und vieldeutigen Landschaft gehandelt werden. Jan Dvořák und Jana Kubátová lesen…

d_ingoty

Šumava Litera im Grafenauer Anzeiger

25 November 2021

Der Grafenauer Anzeiger reflektiert das Šumava Litera Festival, insbesondere die Einführung von Hans Schopf in die Ruhmeshalle, die Ausstellung „Die böhmisch-bayerische Grenze, Schmuggler und Schmuggl…

d_ingoty

Wie der bayerische Bundeswehrsoldat die Grenze zum Totalitarismus wahrnahm

24 November 2021

Heinrich Vierlinger aus Freyung, ein pensionierter Berufssoldat der Bundeswehr, trat im Rahmen des diesjährigen Leitthemas des Grenzschutzfestes in einer Sendung über das Leben an der Grenze von den 1…

d_ingoty

Verleger Hans Schopf in Ruhmeshalle aufgenommen

23 November 2021

In Vimperk das Buch-Festival "Šumava Litera" statt, ein Treffen von Autoren, Lesern, Verlegern, Fotografen und interessierten Besuchern von beiden Seiten der Grenze. Dabei wurde Verleger Hans Schopf a…

d_ingoty

Visitenkarte von Roman Szpuk im tschechischen Radio Vltava

22 November 2021

Böhmerwald Natur, Sterne über dem Kopf und ein Schlafsack darunter. Leser kennen Roman Szpuk vor allem als einen der Helden des Buches Ich ziehe es vor, in der Wildnis verrückt zu werden. Das Leben ab…

d_ingoty

Bekanntgabe der Ergebnisse des 7. Jahres

21 November 2021

Das Šumava Litera Festival läuft seit 2015, seine Veranstalter sind das Städtische Kulturzentrum Vimperk, die umava Litera Associations und die Über Grenze mit Unterstützung der Stadt Vimperk. Das Fes…

d_ingoty

Das Literaturfestival umava Litera wird Vimperk eine Woche lang beschäftigen.

12 November 2021

Das siebte Jahr des Literaturfestivals umava Litera bietet ab Freitag Diskussionen, Vorführungen und Ausstellungen. Aufgrund der Coronavirus-Beschränkungen haben die Veranstalter das diesjährige Progr…

d_ingoty

Bräuche und Legenden im alten Böhmerwald in Vimperk

10 November 2021

Der Böhmerwaldverein Vimperk und der Heimatverein d’Ohetaler Riedlhütte veranstalten einen komponierten Abend über die Bräuche des alten Böhmerwaldes.

d_ingoty

Ausstellung von Fotografien von Roman Szpuk in České Budějovice

8 November 2021

Roman Szpuk stellt seine Fotografien in der Galerie Nahoře in České Budějovice aus. Die Ausstellung läuft vom 12. November bis 12. Dezember, die Eröffnung findet am Vortag statt.

d_ingoty

Ein neues Erzählbuch über Boletice/Poletitz auf den Wellen des Tschechischen Rundfunks

7 November 2021

Generationen von Menschen leben dort seit Hunderten von Jahren. Aber die alten Dörfer sind verschwunden und seit siebzig Jahren trainieren dort Soldaten. Die Landschaft Boletice in der Region eský Kru…

"Ade nun Leben, Liebe, Glück! / Ade, ich geh zur Ruh.
Schon fliegt die Seele, strebt der Blick / Dem Sommerlande zu."

Emerenz Meier