Des Menschen Seele: Werden und Sein im Spiegel der Natur

Plab Klaus

Körper und Geist des Menschen sind Teil der Natur. Das Gefühl dafür ist uns über die Jahrhunderte verloren gegangen. Klaus Plab macht bewusst, wie frühe Erfahrungen unser Leben beeinflussen. Das lässt uns fühlen und erkennen. Jahreszeiten sind ihm Metapher für die Entwicklung von Psyche und Seele.Werden und Vergehen in der Natur des Bayerischen Waldes bauen den Augen eine Brücke für den Blick in des Menschen Seele.

1. Auflage

Lichtland
2020

ISBN: 978-3-947171-17-0

"Tam v zeleni tvých rosných niv / co v hojnosti je květů,
jaký majestát napodiv / tmáň lesů skýtá světu!
Bloudil bych celé týdny, / kde posvátný a klidný
jak chrám čníš, dnes co dřív!
"

Johann Baptist Schönn