p_98m3 1b-1

Die erste Šumava Litera im Bayerischen Wald - Ludwigsthal, Rekapitulation

20 August 2022
 Šumava Litera Plus

0 December 0
0:00 —

Die erste Šumava Litera im Bayerischen Wald, die am Freitag, den 19. August in Ludwigsthal stattfand, ist vorbei. Zu unserer Überraschung waren unter den etwa 60 Teilnehmern auch Besucher aus Frankfurt oder Amberg (sie waren im Bayerischen Wald im Urlaub).

Der Nachmittag begann mit einer Führung durch die prächtig ausgestattete neuromanische Pfarrkirche Herz Jesu (Ossi Heindl und Edmund Stern), und die letzte Aufgabe - einen Ausschnitt einer bestimmten Figur in den reichen Malereien zu finden - wurde von der tschechischen Teilnehmerin Zuzka gelöst.

Anschließend begaben sich alle in den ersten Stock des nahe gelegenen Schlosses, wo Ossi Heindl die Zuhörer im vollbesetzten Spiegelsaal über die Geschichte der Glasmacherfamilien Abele/Hafenbrädl und das unglückliche Schicksal von Elisa von Hafenbrädl-Abele informierte, deren Geschichte Karel Klostermann in seinem Roman "Der perfekte Kavalier" erzählt hat.

Im nächsten Programmpunkt informierte der Moderator Frank Henzler, Vorsitzender des Vereins Pro-Nationalpark, über die neuzeitliche Geschichte des Schlosses und dessen schwierige Sanierung.

Anschließend hielt Mikuláš Zvánovec einen Vortrag zum Thema "Der Kampf um die nationale Identität in den Schulen des Böhmerwaldes (1867-1938)", der verdeutlichte, dass Nationalismus und Bildung für die Gesellschaft immer eine wackelige Kombination darstellen.

Zum Abschluss stellte Martin Sichinger dem deutschen Publikum das Festival Šumava Litera vor, und der angenehme literaturhistorische Nachmittag wurde mit der Vorstellung der neuen deutschen Übersetzung von Karl Klostermanns Buch "Ferien im Böhmerwald" - den Erinnerungen von Karl Klostermann aus der Zeitschrift Politik im Ohetaler Verlag - abgerundet.

Werfen Sie einen Blick auf die Fotogalerie von der Veranstaltung, durch die Linse von Klaus Ditté

Wir bedanken uns bei allen Fans der Literatur aus dem Böhmerwald und dem Bayerischen Wald und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Mein Wald,
mein Leben!

d_ingoty

Bekanntgabe der Ergebnisse des VIII. Jahres

21 November 2022

Am Samstag, dem 19. November 2022, wurden im Kulturzentrum Vimperk die Preise des Festivals Šumava Litera verliehen. In diesem Jahr hat das Festival eine neue Preisstruktur eingeführt, bei der die Fac…

d_ingoty

Der Böhmerwald: Unberührte Natur und der Eiserne Vorhang in Sichtweite

17 November 2022

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, sagt Jiří Šesták, Theaterschauspieler, Politiker, einer der führenden Köpfe der Samtenen Revolution in České Budějovice und in jüngster Zeit Autor eines Bu…

d_ingoty

Im Choral Böhmerwald-Echos ))) fehlen die ungültigen Stimmen

16 November 2022

In diesem Jahr gibt es eine Rekordzahl an deutschen Unterstützern, für die wir uns bedanken, aber gleichzeitig gibt es auch eine Rekordzahl an unbestätigten Stimmen.

d_ingoty

Die Preise sind schon bereit

15 November 2022

Zu den Johann-Steinbrener-Preisen, die in Form eines Glasbuches vergeben werden, kommt in diesem Jahr ein neuer Preis hinzu, der den Namen unseres Festivals trägt.

d_ingoty

Das 8. Jahr des Festivals ist im Gange

14 November 2022

Das erste Festivalprogramm fand am 10. November im Polanova-Saal der Stadtbibliothek Pilsen statt, und am Montag, dem 14. November, wurde das Festival offiziell mit einem Programm von Stanislav Schnee…

d_ingoty

Deutsche in einem Land ohne Deutsche

6 November 2022

Vor dem Krieg gab es über drei Millionen Deutsche. Nach dem Krieg sollten sie für immer verschwinden. Aber sie sind nicht alle verschwunden. Wie war das Leben der deutschen Minderheit in einem Land, i…

d_ingoty

Die Vertreibung der Deutschen forderte nach Schätzungen von Historikern bis zu 30.000 Tote

1 November 2022

Die Vertreibung aus der Nachkriegstschechoslowakei ist bis heute eines der umstrittensten Ereignisse der modernen tschechischen Geschichte. Präsident Edvard Beneš hatte bereits während des Krieges die…

d_ingoty

111 Stimmen erklingen bereits in den literarischen Ebenen

30 September 2022

111! Das ist die Anzahl der gültigen Stimmen, die Sie in den wenigen Tagen seit dem Start zu Ihren Lieblingsbüchern hinzugefügt haben. Gut gemacht!

d_ingoty

Das Böhmerwalder Echo ))) ertönt wieder. Sie können abstimmen!

26 September 2022

Das literarische Echo des Böhmerwaldes kann man hören und sehen! Werden Sie eine der Stimmen und helfen Sie Ihrem Lieblingsbuch.

d_ingoty

Podcasting: Finalisten in der Kategorie Kunstpublikationen

26 September 2022

Der Eröffnungstag der literarischen Schätze des Böhmerwaldes ist in diesem Jahr außergewöhnlich. Zum ersten Mal haben Sie die Möglichkeit, die ersten drei Podcasts mit den drei Finalisten des Johann-S…

d_ingoty

Tag der Eröffnung der literarischen Schätze des Böhmerwaldes

26 September 2022

Heute ist der Tag, an dem sich die kulturellen Tiefen der Ebenen und Ausläufer des Böhmerwaldes und des Bayerischen Waldes zum achten Mal öffnen, um ihre Buchschätze an begeisterte Leser und Fans zu v…

d_ingoty

Josef Kroutvor erhält den Jaroslav-Seifert-Preis

22 September 2022

Josef Kroutvor, Essayist, Dichter, Kunsthistoriker und Freund des Böhmerwaldes, erhält den diesjährigen Jaroslav-Seifert-Preis. Er erhielt den Preis für seine drei Jahre alten Memoiren mit dem Titel T…

"Ade nun Leben, Liebe, Glück! / Ade, ich geh zur Ruh.
Schon fliegt die Seele, strebt der Blick / Dem Sommerlande zu."

Emerenz Meier