p_98m3 1b-1

Ein Ausflug zum Mandelstein und den angrenzenden erloschenen Dörfern mit Šumava Litera

15 September 2022
 Šumava Litera Plus

9 October 2022
10:00 — Campingplatz Veveří / Piberschlag bei Nové Hrady / Gratzen

Die Strecke von etwa 14 km ist mäßig anspruchsvoll. Wir starten um 10 Uhr vom Campingplatz Veveří / Piberschlag bei Nové Hrady / Gratzen und kehren um 16 Uhr dorthin zurück.

Šumava Litera Plus bietet Ihnen am Sonntag, den 9. Oktober, eine weitere Reise an, die sich diesmal auf das Gebiet des Novohradské hory-Gebirges konzentriert. Michaela Vlčková, Autorin des Buches "Spirituelle Landschaft des Gratzener Bergland" und eine der diesjährigen Gastrednerinnen, wird uns auf den Grenzberg, einen Wallfahrtsort der Vertriebenen, durch die Landschaft der ausgestorbenen Dörfer Mýtiny / Kropfschlag, Veveří / Piberschlag und Jedlici / Gölitz führen.

Der Ausflug nach Nové Hrady wird nicht von Šumava Litera organisiert. Für den Transport ist es am einfachsten, mit dem eigenen Auto anzureisen.

Aufstieg zum Grenzberg, einem Wallfahrtsort der Vertriebenen, durch die Landschaft der verschwundenen Dörfer

Mýtiny / Kropfschlag – eine der ýltesten Siedlungen der Gegend, von der nur noch die neuromanische Kapelle erhalten ist, die nicht wieder eingeweiht wurde, ohne Fuýboden und Einrichtung, mit der fýr Passanten offenen Týr, ist in ihrer Rohheit ein neuer Wallfahrtsort und ein Denkmal fýr die 4 verschwundenen Dýrfer unterhalb des Mandelsteins.

Veveří / Piberschlag – ein verschwundenes Dorf am Veverský-Bach, einst ein lebendiges Dorf mit einer Schule, einer Kapelle, mehreren Mühlen. Heute ein Lager und ein Bauernhof mit Pferden, Rindern und Schafen, die von den örtlichen Wölfen bedroht werden.

Jedlice / Gölitz – fast spurlos verschwunden. Von dem Vorzeigedorf mit seinen Obstgärten, Feldern und prächtigen Villen sind nur noch winzige, vom Wald überwucherte Spuren übrig (siehe Bild der Wand unten). Dazu gehört ein zerstörter Altar in den Ruinen der Kapelle.

Die gesamte Wanderung ist ca. 14 km lang und für ca. 6 Stunden geplant.

Die Gebühr ist dieses Mal freiwillig.

Die Versicherung wird von jedem Teilnehmer bezahlt. 
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Fragen per E-Mail über die Schaltfläche "Ich nehme teil" unten oder per SMS an +420 608 072 506.
Es gibt keine Begrenzung der Teilnehmerzahl.
Also komm! Prost auf die Reise!
Im Namen des Vereins Landschaft von Gratzener Bergland, Šumava Litera und Knihy über Grenze
Michaela Vlčková

Ich nehme Teil

Mein Wald,
mein Leben!

d_ingoty

Josef Kroutvor erhält den Jaroslav-Seifert-Preis

22 September 2022

Josef Kroutvor, Essayist, Dichter, Kunsthistoriker und Freund des Böhmerwaldes, erhält den diesjährigen Jaroslav-Seifert-Preis. Er erhielt den Preis für seine drei Jahre alten Memoiren mit dem Titel T…

d_ingoty

Ein Buch über Pater Vích im Kabinett CB Budweis

19 September 2022

Am Dienstag, den 4. Oktober um 18 Uhr wird ein Buch mit Interviews und Erinnerungen von Pater František Martin Vích aus Dobrše vorgestellt, der auch in České Budějovice tätig war.

d_ingoty

Die Reise der Brüder Kazar mit dem Šumava Litera

28 August 2022

 Šumava Litera Plus

Ein weiterer der traditionellen Ausflüge im Rahmen von Šumava Litera Plus. Radan Běhoun und Martin Sichinger führen uns auf den Spuren der Brüder Kazar durch die Umgebung von Borová Lada / ferchenhaid…

d_ingoty

ŠL/TXT/02: Tief drin im Böhmerwald… (Karel Kálal)

22 August 2022

Auf der Website der Böhmerwald-Literatur bieten wir Ihnen den zweiten Text der Online-Ausgabe von ŠL/TXT als zweiten Text der Erinnerungen von Karel Kálal an seinen Unterricht in der Einraumschule in …

d_ingoty

Die erste Šumava Litera im Bayerischen Wald - Ludwigsthal, Rekapitulation

20 August 2022

 Šumava Litera Plus

Die erste Šumava Litera im Bayerischen Wald, die am Freitag, den 19. August in Ludwigsthal stattfand, ist vorbei. Zu unserer Überraschung waren unter den etwa 60 Teilnehmern auch Besucher aus Frankfur…

d_ingoty

Buchpräsentation "500 Jahre Bergstadtl Unserer Lieben Frau"

1 August 2022

Die Buchpräsentation und der Verkaufsstart finden im Rahmen der 500-Jahre-Feier der Stadt vom 5. bis 8. August 2022 auf den Bergstadtl Unserer Lieben Frau statt.

d_ingoty

Šumava Litera geht nach Bayern

21 July 2022

In Zusammenarbeit mit unseren deutschen Partnern bereiten wir das deutsche Programm des Festivals Šumava Litera vor.

d_ingoty

Die diesjährige Ausgabe von Šumava Litera hat einen weiteren Patronanz!

12 July 2022

Herr František Talíř, Hauptmann-Stellvertreter des Südböhmischen Kreises, übernahm die Schirmherrschaft der diesjährigen 8. Ausgabe des Festivals.

d_ingoty

Šumava Litera in Ludwigsthal

8 July 2022

 Šumava Litera Plus

Das erste der regelmäßigen Programme von Šumava Litera im Bayerischen Wald.

d_ingoty

Šumava Litera in Pilsen mit Bild und Ton

6 July 2022

Eine kleine Erinnerung an die Ausrichtung des Festivals Šumava Litera in der Stadtbibliothek Pilsen im Juni. Wie das Treffen aussah, können Sie in der Bildergalerie sehen und sich alle drei Sendungen …

d_ingoty

Tschechisch-deutsche Wallfahrtsmesse ohne Autos in diesem Jahr

22 June 2022

Gegenüber der ursprünglich angekündigten freien Einfahrt von Fahrzeugen in das Gebiet des Nationalparks Šumava, die für diese Veranstaltung in den Vorjahren ausnahmsweise erlaubt war, gab es in diesem…

d_ingoty

Die diesjährige Šumava Litera hat ihre Schirmherrschaft!

24 May 2022

Herr Tomáš Kafka, Botschafter der Tschechischen Republik in Deutschland, übernahm die historisch erste Schirmherrschaft des diesjährigen 8. Jahrgangs des Festivals. Es ist uns eine große Ehre und Ehre…

"Ade nun Leben, Liebe, Glück! / Ade, ich geh zur Ruh.
Schon fliegt die Seele, strebt der Blick / Dem Sommerlande zu."

Emerenz Meier